Gedanken, Weisheiten, Wünsche, Gefühle . . .
  Startseite
    News !ne! 10.8.
    tägliches Befinden !ne! 10.8.
    eigene Songtexte
    Was die Welt nicht interessiert 16.7.
    Project Moth
  Über...
  Archiv
  World of Warcraft
  Wichtige Inet-Sites
  Gästebuch
  Kontakt

   Schüler-VZ
   Schreibart
   Netlog bzw. Facebox
   Pi-Inside

Webnews



http://myblog.de/phils-gedanken

Gratis bloggen bei
myblog.de





Das Ende ist nah (Rock)

Der 2. Titel den ich für eine andere Band geschrieben hab :P (Die restlichen Titel möchte ich wahrscheinlich noch selbst umsetzen )

 

Das Ende ist nah

 

Refrain

 

Doch das Ende ist nah . . . der Beginn einer neuen Zeit

Doch das Ende ist nah . . . das Ende ewiger Einsamkeit

Hättest du nur einmal auf mich gehört wär’ noch alles so wie es war,

Doch so musst du langsam eingestehn’: Das Ende ist nah.

 

 

Ich hab’s dir 1000 Mal gesagt . . . doch du hast nie gehört

Ich hab dich immer angefleht . . . doch dich hat’s nie gestört

Du wolltest dich immer ändern, doch hast es nie getan . . .

Und nun ist dein Traum zu ende, bereits nach ein paar Jahrn’…

 

Refrain [+Instrumentalschluss]

 

 

Die Zeit mit dir war wirklich schön, doch leider ist sie jetzt vorbei

Du hast dich nie wirklich gekümmert, dachtest es würd’ so gehen mit uns zwei

Sag, könnte es wirklich wieder so sein, wie es einmal war?

Nein, es wird nie mehr so sein, denn eines ist mir klar:

Du hast mein Herz gebrochen und dir nichts dabei gedacht . . .

Ich wollt’ darüber sprechen, doch du hast nur gelacht . . .

 

Refrain [+Instrumentalschluss]

 

 

Dachtest du ich lass das mit mir machen, dachtest du, du könntest mich verschmähn’?

 

Und am Ende sei alles wie vorher, ohne irgendetwas einzusehn’?

 

Denn nun stehst du am Rande des Abgrunds, denkst du nicht es war das Recht von mir?

 

Und jetzt denkst du in deiner Naivität, ich käme zurück zu dir????

 

Denn jetzt bist du allein . . . . . .

Und so soll es nicht sein . . . . . .                       . . . soll es nicht so sein?

 (Schlagzeugübergang zum Refrain)

 

Doch das Ende ist nah (Echo). . . der Beginn einer neuen Zeit

Doch das Ende ist nah (Echo). . . das Ende ewiger Einsamkeit

Hättest du nur einmal auf mich gehört wär’ noch alles so wie es war,

Doch so musst du langsam eingestehn’:

Doch das Ende ist nah (Echo). . . der Beginn einer neuen Zeit

Doch das Ende ist nah (Echo). . . das Ende ewiger Einsamkeit

Hättest du nur einmal auf mich gehört wär’ noch alles so wie es war,

Doch so musst du langsam eingestehn’: Das Ende ist nah.

 

19.7.07 07:43
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung